Nachdem unsere Lichtmaschine einen Tag früher in Frankreich eintraf,konnten wir unsere Fahrt am 12.9.18 endlich wieder fortsetzen.

Am späten Nachmittag erreichten wir San Pere Pescador, wo wir uns bei Mas Gusos ( https://www.masguso.com ) mit unserem Lieblingswein eindeckten und auch Sangria (für unsere Kids) kauften. 

 

 

Den Abend ließen wir dann bei einem gemütlichen Beisammensein mit Bekannte aus unserer aktiven Karnevalszeit, die zufällig Urlaub in der Nähe machten, ausklingen. .

Am nächsten Morgen ging es dann nach San Rafael del Rio.( https://www.spaetzlefritz.com )

 

 

 

Nun, nach fast 14 Tagen vor Ort, wollen wir euch berichten, wie unsere Zukunft aussehen wird.

Sie ist nicht so spektakulär wie vielleicht von einigen erwarten. Nein sie ist eher „normal“ und trotzdem etwas ganz besonderes für uns.

Wir stehen hier für unbestimmte Zeit auf dem Wohnmobil Stellplatz “ Spätzle Fritz „ 

 

 

Bereits im Juli waren wir hier vor Ort. Wir trafen uns damals mit der Betreiberin des Stellplatzes. Sie war auf der Suche nach Unterstützung für ihren Stellplatz. 

Als Michael von dieser Suche im Internet las, setzte er sich mit Ihr in Verbindung. Und wie es der Zufall so wollte, hielten wir uns gerade einmal 100 km von ihr entfernt auf. 

Und so machten wir direkt einen Termin aus, um uns kennen zu lernen. 

Die Chemie zwischen uns stimmte sofort. Wir hatten tolle Gespräche, blieben sogar noch über Nacht. 

Am nächsten Tag fuhren wir weiter mit der Option, uns bis Mitte August entscheiden zu wollen. Denn wir hatten zu dem Zeitpunkt noch zwei andere Projekte in Auswahl.

Aber uns war eigentlich da schon klar wofür wir uns entscheiden werden 🙂

Schon kurze Zeit später teilten wir der Besitzerin dann mit, das wir uns für Spätzle Fritz entschieden haben. Die Freude war auf beiden Seiten groß.

Als wir dann am 13.9.18 hier eintrafen, wurden wir sehr herzlich empfangen. Wir machten erst einmal eine ausgiebige Besichtigung auf dem Gelände. Dabei sprachen wir über die Aufgaben die uns hier erwarteten. 

Alles war und ist richtig stimmig für uns. Es fühlt sich fast so etwas wie zu Hause an. 

Direkt am nächsten Tag fing Michael mit Aufräumungsarbeiten an, um sich erst einmal einen Überblick zu verschaffen. 

Es gab und gibt viel zu tun. 

Rada, die Eigentümerin, betreibt diesen Stellplatz schon seit vielen Jahren alleine. Ihr zur Seite stehen eine Servicekraft und ein Koch. Die drei meistern all das Geschehen hier auf dem Stellplatz inclusive dem Restaurant ganz alleine. Da könnt ihr euch ja bestimmt vorstellen, was alles so auf dem riesigen Areal alles an Arbeit liegen geblieben ist. 😟

Für mich ist es jetzt erst mal wichtig, im Garten alles vorzubereiten, um das erste Gemüse anzupflanzen zu können.

 

 

Dies ist etwas, worauf ich mich schon lange gefreut habe. 

Nach fast 2 Wochen könne wir nun sagen,das wir uns hier als Mädchen und Junge für alles entwickeln 🙂

Wir helfen beim aufräumen, beim spülen und Gärtnern und Terrasse reinigen und neu verputzen.

 

 

 

Einfach um alles was so ansteht.

Wir haben genau das bekommen ,was wir uns gewünscht haben : Wir wollen Menschen helfen, unser eigenes Gemüse anbauen, in der Natur sein und frei entscheiden was wir machen.

All das können wir hier. Keiner erwartet etwas, aber alles was kommt wird mit großer Dankbarkeit angenommen.

Selbst Energetix kommt auch hier wieder zum Zug . 

 

 

 

Wir planen schon einen Hofmarkt. Demnächst wird es auch wieder Ware vom  „Honigmann „  im Angebot geben. 

Wenn die Dacharbeiten am Restaurant abgeschlossen sind, bekommen wir für uns und unser Wohnmobil auch ein ruhiges Plätzchen, an dem wir uns dann so richtig häuslich niederlassen können. 🙂

Kurz und knapp: Wir fühlen uns richtig wohl und sind unendlich dankbar über dieses Leben, welches wir führen dürfen. 

Impressionen:

 

 

 

 

 

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen